Die Nato-Pipeline (ceps) endet in Büchel / Alflen. Flugbenzin wird durch die Pipeline durch ganz Europa bis hierher gepumpt.

In diesem Grundstück (kleines Tanklager) endet die NATO-Pipeline in Büchel
In diesem Grundstück (kleines Tanklager) endet die NATO-Pipeline in Büchel
Derselbe Pfosten
Derselbe Pfosten

Eine NATO-Pipeline (ceps) führt zum Atomwaffen-Stützpunkt Büchel. Sie endet 200 Meter vom Fliegerhorst, auf der anderen Seite der Landstraße. Wenn man von Lutzerath kommt, an der Abzweigung Richtung Gillenbeuren. In einem umzäunten Gelände. Das Kerosin für die Militär-Flugzeuge wird durch halb Europa bis hierher gepumpt.