Die Selbstver-verpflichtung:

Ich verpflichte mich:

Solange in Büchel Atomwaffen zum Einsatz bereitgestellt oder gelagert werden, werde ich mindestens einmal im Jahr nach Büchel kommen, um an einer Aktion teilnehmen, und mich in meinem Umfeld für den Abzug der Atomwaffen aus Büchel und eine atomwaffenfreie Welt einsetzen. Ich bin bereit im Aktionsrahmen der Kampagne:

  • selbst gewaltfreien zivilen Ungehorsam zu leisten
  • eine Aktion zivilen Ungehorsams zu unterstützen
  • an Mahnwachen / Demonstrationen teilzunehmen

 

Ich bin bereit, mindestens einmal im Jahr eine oder mehrere der folgenden Aktionen zu machen:

 

- nach Büchel fahren, um an einer Aktion teilnehmen

 

- mich in meinem Umfeld für den Abzug der Atomwaffen aus Büchel und eine atomwaffenfreie Welt einsetzen.

 

Mein Name darf als Anhang zum offenen Brief in Publikationen und im Internet als UnterzeichnerIn der Selbstverpflichtung veröffentlicht werden.

 

________________________
Ort, Datum, Unterschrift


SOLIDARITÄTSERKLÄRUNG

Ich unterstütze die Forderungen der Kampagne „Büchel ist überall – atomwaffenfrei.jetzt“:

  • Stopp der nuklearen Aufrüstung in Deutschland
  • Abzug der Atomwaffen aus Büchel
  • Verbot der Atomwaffen

und ich erkläre meine Solidarität mit den gewaltfreien Aktiven.
Mein Name darf im Anhang zum offenen Brief in Publikationen und im Internet als UnterzeichnerIn der Solidaritätserklärung veröffentlicht werden.

________________________
Ort, Datum, Unterschrift


SPENDENZUSAGE

Ich sage zu, die Kampagne „Büchel ist überall – atomwaffenfrei.jetzt“ regelmäßig, nach meinen Möglichkeiten mit einer Spende zu unterstützen.
Bankverbindung: IPPNW
IBAN  DE39100205000002222210
BIC     BFSWDE33BER
Stichwort: „atomwaffenfrei“

________________________
Ort, Datum, Unterschrift


Download
2016-03 Offener_Brief_RZ.pdf
Adobe Acrobat Dokument 141.2 KB

Download
Selbstverpflichtung_Solierklaerung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 398.0 KB

Die Selbstver- pflichtung haben unterschrieben:

 - Stand 09.12.2016 -

  1. Anton Lang, Uersfeld
  2. Reiner Conrad, Mayen
  3. Rudi Kemmer, Wittlich
  4. Patrick Nickisch, Köln
  5. Torsten Schleip, DFG-VK Bundessprecher, Markkleeberg
  6. Thomas Rödl, Sprecher der DFG-VK Bayern
  7. Ursula Kachel, Erfurt
  8. Dr. Klaus Kachel, Erfurt
  9. Eva Wagner, Polch
  10. Rolf Stahl,Koblenz
  11. Ilona Köhler, Faid
  12. Ingo Köhler, Faid
  13. Dagmar Schulte, Ndk.-Mondorf
  14. Richard Pestemer, Ortsbürgermeister Neunkirche
  15. Martin Otto, Wetzlar
  16. Werner Schwarz, Korlingen

  17. Hubert Heck, Aachen

  18. Fabrizio Barbi, Student, Trier

  19. Daniele Barbi, Trier

  20. Saskia Mattern, Erzieherin, Trier

  21. Joseph Mattern, Erzieher, Trier

  22. Dieter Stark, Rüsselshei

  23. Martin Schmidt, Bremen

  24. Barbara Heller, Bremen

  25. Gerhard Baisch, RA, Bremen

  26. Ursula Haun-Jünger, Bremen

  27. Stephan Brües, Ko.-Vorsitz BSV

  28. Wieslach

    Uwe Gerkens, Pädagoge, Hannover

  29. Max Heinke, Sozialarbeiter i.R., Freiburg
  30. Beate Henkel,Rentnerin, Mainz

  31. Norbert Henkel, Mainz
  32. Heidi Kassai, Buddhistin, Bingen

  33. Gaby Klees, Soz. Päd., Musikerin, Saarbrücken
  34. Beate Körsgen, Mainz

  35. Stefan Lau, Karlsruhe
  36. Uta Pfefferle, Freiburg

  37. Georg Schmid, Mainz
  38. Birgit Stelzmann, Hannover

  39. Almut Tokola, Hannover

    Wille Wilhelm, Ehrenkirchen

    Beverly Zane, München

  40. Beate Zehrfeld, Zornheim
  41. Stefanie Augustin, Dortmund
  42. Walter Barth, Völklingen
  43. Lee Bach-Bayram, Sängerin

  44. Helmut Behnsen, Bremen
  45. Roland Blach, DFG-VK

  46. Dr. Inga Blum, Vorstandmitglied IPPNW
  47. Silvia Bopp, Pressehütte Mutlangen
  48. Reiner Braun, Geschäftsführer IALANA
  49. Eduard Bredin, Konz
  50. Peter Comtesse, Völklingen
  51. Caroline Conrad, Völklingen
  52. Martin Dietz, Saarbrücken
  53. Rosie Divivier, Dipl.-Sozpäd., Rentnerin
  54. Rainer Dörrenbecher, Neunkirchen
  55. Sigrid Eckert-Hoßbach
  56. Inge Eibach, Bexbach
  57. Dr.Matthias Engelke, Vorsitzender Internationaler Versöhnungsbund - deutscher Zweig
  58. Reinhold Fertig, kath. Theologe, Michelstadt
  59. Harald Fuchs, DFG-VK
  60. Jürgen Glökler, Hirschberg
  61. Elke Gottschalk, Köln
  62. Barbara Gramm, Rocklitz
  63. Männe Grüß, Berlin
  64. Dr. Andreas Hämer, Großrosseln
  65. Regina Hagen, Verantwortliche Redakteurin der Zeitschrift Wissenschaft & Frieden
  66. Thomas Hagenhofer, Saarbrücken
  67. Xanthe Hall, Geschäftsstellenleiterin IPPNW
  68. Klaus Heller, Dreis-Brück
  69. Klothilde Hinz, Guldental
  70. Irmgard Hofer, Internationale Frauenliga für Frieden und Freiheit
  71. Jürgen Hoßbach
  72. Ernst Ludwig Iskenius, IPPNW
  73. Hanna Jaskolski, Musikerin
  74. Volker Jung, Saabrücken
  75. Heidi Kassai
  76. Klaus Kinder, Berlin
  77. Lieselotte Kirstein-Mätzold, Rentnerin
  78. Werner Mootz, Selchenbach
  79. Gert Knauder
  80. Patrik Köbele, Essen
  81. Heinz Klein, Waldalgesheim
  82. Dr. Elke Koller, Internationaler VB
  83. Dario-Roman Kotte, Oberhausen
  84. Monika Krotter-Hartmann, Offenbach
  85. Ulrike Krüger, Riegelsberg
  86. Bernd Krygel
  87. Herbert Kühnle
  88. Marion Küpker, Koordinatorin gaaa und Int. Koordinatorin "Atomwaffen abschaffen" der DFG-VK
  89. Bernd Malle, Frankfurt a.M.
  90. Maringo Marceline, Esch/Alzette
  91. Margarete Müller, Friedensbüro Hannover
  92. Dr. Bertheide Nickel, IPPNW
  93. Ute-Marie Paul
  94. Tobias Pflüger, Vorstand Informationsstelle Militarisierung (IMI), stv. Vorsitzender DIE LINKE
  95. Günter Pohl, Sprockhövel
  96. Anni Pott
  97. Ute Radermacher, Marienheide
  98. Andrea Randerath, Krefeld
  99. Eugen Randerath, Krefeld
  100. Horst-Peter Rauguth, Geistlicher Beirat von Pax Christi
  101. Bernd Reißmann, Dresden
  102. Herbert Römpp
  103. Rainer Rupp
  104. Johann Sagel, Viersen
  105. Helgard Salewski
  106. Silvia Schall, Worms
  107. Wolfgang Schlupp-Hauck, Vorsitzender Friedenswerkstatt Mutlangen
  108. Christa Schmaus, Pressehütte Mutlangen
  109. Rainer Schmid, evang. Theologe, Aalen
  110. Conny Schulz, Berlin
  111. Heide Schütz, Bonn
  112. Dr. Hildegard Slabik-Münter
  113. Hans-Joachim Streicher, Arzt
  114. Michael Sünner, DFG-VK
  115. Ambrosius Theis, Saarwellingen
  116. Hermann Theisen, DFG-VK

 


Die Solidaritäts-erklärung haben unterschrieben:

 - Stand 09.12.2016 -

  1. Claus Biegert, Nuclear-Free Future Award Foundation, München
  2. Brigitte Wurster, Waldbröl
  3. Matthias Frauke, Berlin
  4. Dr. Petra Buchholz, Berlin
  5. Reiner Braun, IPB, Berlin
  6. Harald Gindra, MdA (Die Linke), Berlin
  7. Andreas Kühne, Biologe, Kirchlinteln
  8. Imke Kappes, Itzehoe
  9. Karsten Hinrichsen, Brokdorf
  10. Ursula Lehmann, Heiligenstedten
  11. Horst Kibilka, Neuwittenbek
  12. Anke Dreckmann, Brunsbüttel
  13. Clara Ahlborn, Mainz

  14. Mechthild Eisfeld, Freiburg
  15. Josef Flamoun, Karlsruhe
  16. Konrad Fleig  "Schöpfung nachhaltig bewahren e.V." Pfinztal
  17. Günter Füth, Diakon i.R., Heroldsberg
  18. Heidi Gehnke, Bingen am Rhein
  19. Christoph Held, Overath
  20. Michael Held, Bad-Hersfeld
  21. Karen Hinrichs, Bretten
  22. Dr. Brigitte Janus, Nürnberg
  23. Sonnhild Thiel, Karlsruhe
  24. Waltraud Andmet, Saarwellingen
  25. Gisela Bausch, Ärztin
  26. Marlis Beimann, Erzieherin
  27. Natalie Berghahn
  28. Dr. Kerstin Bergmann
  29. Dr. Wolf-Hendrik Bergmann
  30. Gundula Biesewig
  31. Dr. Hartmut Bilges
  32. Edith Böpple
  33. Erika Boldt, Renterin
  34. Thomas Boomgarden, Fachkrankenpfleger
  35. Erla Büchler
  36. Helga Christensen
  37. Ingrid Daniels, Renterin
  38. Frank Ludwig Diehl
  39. Gerlinde Ehrenfeuchter
  40. Konrad Ehrenfeuchter
  41. Barbara Eisele
  42. Bernhard Falk, Köln
  43. Ute Finckh-Krämer, MdB, SPD
  44. Barbara Franke
  45. Mario Franssen, Leuven, Belgien
  46. Birgit Fuhrmann
  47. Christine Gerlach
  48. Dr. Susanne Grabenhorst, Vorsitzende IPPNW
  49. Jürgen Grässlin, DFG-VK
  50. Jürgen Gramm, Rocklitz
  51. Johanna Grieger
  52. Max Habighorst
  53. Bernd Hahnfeld, Richter a.D., IALANA
  54. Heidrun Hartmann, Oberschleißheim
  55. Dr. Diana Herrmann, IPPNW
  56. Hanna Hoffmann
  57. Luc Houdremont, Luxembourg
  58. Paul Konstantin Humbusch, Bauingenieur
  59. Otto Jäckel, Rechtsanwalt, Vorsitzender IALANA
  60. Konni Kanty, Trier
  61. Christian Kingreen
  62. Kathrin Knobloch
  63. Doris Kommerell
  64. Elise Kopper, Essen
  65. Walter Kraul, Lehrer i.R.
  66. Dr. K. Kühn, IPPNW
  67. Dr. Dieter Lehmkuhl, IPPNW
  68. Ulrike Lörcher, Lehrerin
  69. Mirjam Mahler
  70. Annefriedel Mann
  71. Xenia Maria Mann
  72. Prof. Joachim Misselwitz
  73. Hans-Peter Mortier, Infostelle für Friedensarbeit
  74. Immanuel J.A. Nau, Dekan i.R.
  75. Dr. Sabine Pfeiffer, IPPNW
  76. Tobias Pflüger,  Vorstand Informationsstelle Militarisierung (IMI), stv. Vorsitzender DIE LINKE
  77. Iris Putzke
  78. Therese Ritter
  79. Lotte Rodi, Pressehütte Mutlangen
  80. Klaus D. Roese
  81. Martin Röcker
  82. Svetlana Romantschok
  83. Barbara Rütting
  84. Ruth Sauerwein, Hagen
  85. Ute Schäfer, Sozialarbeiterin
  86. Brigitte Schlupp-Wick
  87. Fritz Schnapp, Diplomphysiker
  88. Gerhard Schneider
  89. Joachim Schneider
  90. Margret Schneider
  91. Dr. Ellen Scholz, Oberstudienrätin i.R.
  92. Lore Schröder-Jahn
  93. Thomas Schwörer, DFG-VK
  94. Marline Siewert
  95. Martin Singe, Sekretär des Komitee für Grundrechte und Demokratie
  96. Peter Spaniol, Völklingen
  97. Dr. Wolf Spemann
  98. Dr. Wolfgang Steuer
  99. Dr. Ruth Tippe
  100. Hannelore Tümpel, Psychotherapeutin
  101. Jürg Voßberg
  102. Prof. Dr. Roderich Wahsner
  103. Bernd Wilhelmi
  104. Annemarie Willner
  105. Bernhard Willner
  106. Elfriede Winter
  107. Lucas Wirl, Geschäftsführer NaturwissenschaftlerInnen Initiative
  108. Karl Wojciechowski, Saarbrücken
  109. Lilo Wolny
  110. Dr. Irmgard von Zanten
  111. Franziska Ziegler